Reifendruckkontrollsysteme –
Neue Gesetzgebung ab 01.11.2014

Neufahrzeuge bis 3,5t zulässigem Gesamtgewicht müssen ab dem 01.11.2014 mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet sein. Eine Deaktivierung des Systems
ist nicht zulässig.

Hierbei wird zwischen einem Direkt messenden und einem Indirekt messenden
System unterschieden.

Indirekte Systeme ermitteln über das Schwingungsverhalten des Reifens
und die Raddrehzahl eine Veränderung des Luftdrucks.

Direkte Systeme messen über einem Sensor, der in der Felge verbaut ist,
den Druck sowie die Temperatur und senden diese Werte per Funk
an ein Steuergerät im Fahrzeug.


RDKS 1

Aufgrund der Vielzahl von derzeit ca. 120 unterschiedlichen Sensoren auf dem Markt, wurden alle unsere Werkstätten mit einem Programmier Pad und mit Universal-sensoren ausgestattet.

RDKS 2RDKS 3


Durch das Codieren der Universal-Sensoren sind wir in der Lage, kurzfristig die passenden Sensoren für Ihr Fahrzeug zu erstellen. Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot für Ihre Winterräder.

Zum Seitenanfang