Datenschutz

Allgemeine Datenschutzhinweise

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns bei stop+go wichtig. stop+go umfasst die stop+go Systemzentrale GmbH, ihre Tochtergesellschaften, ihre Franchisenehmer sowie verbundene Unternehmen. Wir beachten daher selbstverständlich die geltenden Datenschutzbestimmungen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden. Im Folgenden möchten wir Sie kurz auf Art und Umfang der Datennutzung hinweisen: 


Der Schutz Ihrer Daten

Alle von Ihnen übermittelten Daten außerhalb des E-Mail Verkehrs werden mit dem allgemein üblichen und sicherem Standard SSL (Secure Socket Layer) übertragen. Dabei handelt es sich um eine Art Internet-Protokoll, welches die Verbindung zwischen Ihrem Rechner und dem verbundenen Server im Internet überprüft, verschlüsselt und somit abhörsicher macht. SSL ist ein sicherer und erprobter Standard. 

Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http ( also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers. 


Bestands- und Nutzerdaten allgemeiner Natur

Bei jedem Zugriff auf eine Seite aus dem Internetangebot von stop+go werden sowohl die IP-Adresse Ihres anfordernden Rechners, Ihres Internet-Service-Providers, Datum, Dauer und Uhrzeit des Zugriffs sowie der Name der abgerufenen Datei nebst Datenvolumen in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten werden im Internet generell bei Aufruf einer Internetseite generiert und stellen keine spezifische Datenerfassung durch die stop+go Systemzentrale dar. Darüber hinaus werden auf unserem System abhängig von der Nutzung Kundendaten (Name, Adresse, E-Mail, ggf. Telefonnr, Geschlecht und das Alter) und Bestelldaten zur Vertragsabwicklung gesichert. 
 

Cookies

Mittels kleiner Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers hinterlassen werden, sogenannter Cookies, ist es einem Internetanbieter möglich, einen Kunden als wiederholten Besucher wiederzuerkennen und sein Internetangebot kundenbedarfsgerecht anzubieten. Wir verwenden Cookies, um eine für Sie komfortable bedarfsgerechte Gestaltung unseres Angebots zu erreichen. Wir empfehlen eine Aktivierung von Cookies, da sonst die Warenkorbfunktionalität stark beeinträchtigt wird. 
 

Anonyme Nutzung

Sie können das allgemeine Informationsangebot von stop+go grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Auch wenn die erhobenen Bestands- und Nutzerdaten möglicherweise eine Identifizierung zulassen würden, findet insoweit durch uns keine personenbezogene Datenverwertung statt. Soweit überhaupt eine weitere Nutzung dieser Daten erfolgt, geschieht dies ausschließlich mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder aber anonym in Form der Auswertung für statistische Zwecke. 

stop+go benötigt zur reibungslosen Durchführung Ihrer Anfragen einige Basisinformationen, wie Ihren Namen, Ihre Anschrift, sowie Fahrzeugdaten. Für die interne Auftragskontrolle speichern wir darüber hinaus die hierfür zwingend erforderlichen Daten wie Datum Ihrer Anfrage und Zeitpunkt des Ausgangs der Antwort an Sie. 


Newsletter und kommerzielle Informationen

stop+go ist eine expandierende Kfz-Werkstattkette. Als solche legen wir besonderen Wert darauf, Ihnen ein herausragendes Online-Angebot zu bieten. Mit dem stop+go-Newsletter stellen wir Ihnen kostenlose und regelmäßige Informationen zu aktuellen Top-Angeboten von stop+go, viele Tipps und attraktive Gewinnspiele zur Verfügung.
Beim Abonnement des stop+go-Newsletters fragen wir nach bestimmten ‚personenbezogenen Daten’ wie etwa Name und E-Mailadresse sowie zusätzlichen freiwilligen Angaben. Diese Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Zudem werden diese Daten nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten geschieht ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. 

Wünschen Sie die kostenlose Zusendung unseres Newsletters zu einem oder mehreren bestimmter Themen, benötigen wir persönliche Angaben, die Sie bequem über die vorgesehene Eingabemaske übermitteln können. In diesen Fällen werden diese von Ihnen selbst zur Verfügung gestellten Daten nur in unserem Unternehmen bzw. bei unserem Provider gespeichert.

Sie erklären insoweit hiermit ausdrücklich Ihr Einverständnis zum Empfang derartiger kommerzieller Informationen. Diese Informationen dürfen Ihnen auch per E-Mail an die von Ihnen angegebene Adresse zugesandt werden. Durch Anforderung des stop+go-Newsletters versichern Sie hiermit, dass Sie Inhaber der von Ihnen angegebenen E-Mailadresse sowie Postadresse sind oder aber diese berechtigt nutzen und die Zusendung unserer Informationen an diese Adressen durch den Inhaber gestattet wurde. 


Datenschutz: für uns selbstverständlich!

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie weiterer Vorschriften des Datenschutzes im Internet. Wir verpflichten uns, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen einzusetzen, um Ihre Daten gegen den Zugriff durch unberechtigte Personen oder gegen unrechtmäßige Manipulation, Verlust und Zerstörung bestmöglich zu schützen. Keinesfalls werden Ihre Daten einem anderen Unternehmen (Dritte) zu Marketing-Zwecken mitgeteilt. 


E-Mail für Sie – wie funktioniert’s

Wenn Sie Ihre Daten zum Bezug des stop+go-Newsletter eintragen, erhalten Sie an Ihre E-Mailadresse regelmäßig den gewünschten Newsletter. Somit willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten von stop+go erhoben werden und auf den Servern von stop+go gespeichert werden. Sie können die Zusendung des Newsletters jederzeit beenden, indem Sie auf den entsprechenden Abmelde-Link in dem Newsletter klicken. Oder Sie schicken einfach per Post einen Widerruf an die stop+go Systemzentrale GmbH, Polostraße 1, 41363 Jüchen. Ein Widerspruchsrecht besteht für bereits erhobene personenbezogenen Informationen nicht, soweit die Datenspeicherung für die Abwicklung eines bestehenden Vertrages erforderlich ist. Nach Abmeldung bzw. Erhalt des Widerrufs werden wir Sie nicht mehr kontaktieren. 


Verarbeitung personbezogener Daten

stop+go dankt für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. stop+go speichert und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Abwicklung einer Vertragsbeziehung, zum Bezug des stop+go-Newsletters sowie zur weiteren Pflege der Kundenbeziehung. 
Nur wenn Sie diesbezüglich Ihre Einwilligung erteilt haben, speichert und nutzt stop+go Ihre personenbezogenen Daten. 


Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte und Widerspruchsrecht

stop+go verwendet Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb des Unternehmens, soweit nicht gesetzliche Auskunftspflichten bestehen oder Sie in eine Weitergabe an Dritte ausdrücklich eingewilligt haben. 
Im gesetzlich gestatteten Umfang und im Rahmen der Einwilligung der Nutzer kann stop+go andere Unternehmen mit der Durchführung verschiedener Aufgaben wie z.B. der Erfüllung von Bestellungen, Unterstützung von Promotionen, Erbringung technischer Leistungen für unsere Websites usw. beauftragen. Diese Gesellschaften können Zugang zu personenbezogenen Daten haben, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Diese Firmen werden personenbezogene Daten nur zum Zwecke der Erfüllung dieser speziellen Aufgabe verwenden und nicht für irgendeinen anderen Zweck.


Nutzung der Daten für Werbe- und Marktforschungszwecke u.ä.

Um diese Daten für Werbe- und Marktforschungszwecke und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Dienstes nutzen zu können, benötigen wir folgende Einwilligung von Ihnen: "Ich bin damit einverstanden, dass stop+go die oben genannten Daten zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes speichert, verarbeitet, nutzt und an Geschäftspartner weitergibt." Diese Einwilligung können Sie elektronisch bei der Registrierung Ihrer Daten abgeben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. 

Ohne vorstehende Einwilligung erfolgt die Nutzung von Daten zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes zur Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen, ohne dass eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten über den Träger des Pseudonyms erfolgt. Auch dieser Speicherung können Sie bei der datenschutzrechtlich verantwortlichen Stelle der stop+go widersprechen.


Kommunikation per E-Mail

Ungesicherte E-Mails bieten Angriffsmöglichkeiten gegen eine vertrauliche Kommunikation. Sie können möglicherweise eingesehen werden, Nachrichten können verändert, verfälscht oder gelöscht werden und es können Kommunikationsprofile erstellt werden. Soweit Sie sich der E-Mail-Kommunikation bedienen oder Ihre E-Mailadresse mitteilen, sind Ihnen diese Risiken bekannt und Sie sind damit einverstanden, dass sich die stop+go auch dieser Kommunikationsform, auch unverschlüsselt, bedient.


Links zu anderen Websites

Wir bieten z.T. auch Links zu Websites an, die nicht von der stop+go Systemzentrale GmbH betrieben werden. Soweit Sie solche Websites besuchen wollen, sollten Sie die hierfür jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen und sonstigen Hinweise beachten. Wir sind nicht für die Datenschutzstandards und die Praktiken anderer Gesellschaften verantwortlich.


Google Analytics

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen

Es ist möglich, dass von Zeit zu Zeit Änderungen dieser Grundsätze aufgrund von Änderungen der Vorschriften erforderlich sind, oder um mit neuen Entwicklungen und Möglichkeiten im Internet Schritt halten zu können. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Änderungen nach unserem Ermessen durchzuführen und bitten Sie, diese Seite regelmäßig anzuwählen, weil Sie bei einem Besuch an diese Änderungen gebunden sind.


Wie Sie uns erreichen können?

Bei Fragen oder Kommentaren zu unserer Webseite und/oder den Grundsätzen des Datenschutzes, schreiben Sie uns an: 
stop+go Systemzentrale GmbH
Kundenservice
Polostraße 1
41363 Jüchen
kDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!